Home CASTIGO CLASSIC RECORDINGS

Wermann, Oskar

Oskar Wermann (1840 -1906), in Neichen bei Trebsen (Sachsen) geboren, spielte bereits im Alter von 6 Jahren im Gottesdienst die Orgel. Er studierte zunächst am Lehrerseminar in Grimma, ging später nach Dresden, um sich der Musik zu widmen und erhielt dort
Unterricht bei Gustav Merkel. Am Leipziger Konservatorium setzte er seine Ausbildung fort. Er wirkte als Dirigent u.a. in der Schweiz und wurde 1875 als Nachfolger Julius Ottos zum Kantor am Gymnasium zum Heiligen Kreuz sowie der drei evangelischen Hauptkirchen Dresdens, also der Kreuz-, Frauen- und Sophienkirche, berufen.
Während seiner Amtszeit stieg die Zahl der Besucher der Sonnabendvespern in der Kreuzkirche von 30 bis 50  auf 3000 bis 4000.
Er leitete 1879 eine Bach-Renaissance in Dresden durch die Erstaufführung der Johannes-Passion ein und studierte mit dem Kreuzchor Werke von Schütz, Händel, Mendelssohn, Brahms, Schubert und Bruckner. Sein Werkverzeichnis enthält zahlreiche Chor- und Orgelwerke. Wermann widmete sein op. 93, aus dem die Weihnachtspastorale entnommen wurde, dem Liszt-Schüler  A. W. Gottschalg.

Erhältliche CDs

Aktuelles | Links | AGB | Kontakt | Impressum
© 2017 castigo.de